9‑JĂ€hriger bittet Pete Buttigieg um Rat — seine Antwort warđŸ˜»

in Allgemein/International by

WĂ€hrend eines Wahlkamp­fauftrittes des homo­sex­uellen demokratis­chen US-PrĂ€si­dentschaft­skan­di­dat­en Pete Buttigieg kam der 9‑jĂ€hrige Zachary Ro zu Pete und bat ihn um Rat, wie er sein Com­ing-Out machen sollte. “Ich glaube nicht, dass du von mir viele RatschlĂ€ge ĂŒber Mut brauchst, du sche­inst ziem­lich stark zu sein”, antwortete Buttigieg sou­verĂ€n. Dann lobte der ehe­ma­lige BĂŒrg­er­meis­ter den Neun­jĂ€hri­gen und sagte, andere wĂŒr­den von seinem Mut prof­i­tieren, sich zu out­en.

Doch was soll man von dieser vor 4000 Men­schen im Pub­likum vorge­fĂŒhrten Aktion hal­ten? Ein schwuler 9‑jĂ€hriger Junge — echt jet­zt? Ist es eine typ­is­che Wahlwer­bung zu Gun­sten des sich beken­nen­den schwulen Buttigieg, oder ist es ein Zeichen der Men­schlichkeit im son­st kaltherzi­gen poli­tis­chen All­t­ag?

NatĂŒr­lich sind Eigen­wer­bung und Geld in jed­er Wahl der Welt sehr wichtige Fak­toren, doch in den USA sind sie um Vielfach­es wichtiger als in anderen LĂ€n­dern. Aber man kann es auch ĂŒbertreiben. Neun Jahre alt und sich schon sich­er, dass er schwul ist und dass er einen PrĂ€si­dentschaft­skan­di­dat­en um Rat fra­gen muss. Auf die dieser dann höchst sou­verĂ€n und weise, doch trotz­dem traumhaft beschei­den antwortet. Aber natĂŒr­lich ist seine Antwort sehr schön und hat die Zuschauer begeis­tert und bewegt. Super Show!

Was ist eure Mei­n­ung zu diesem The­ma? Schreibt es uns in die Kom­mentare!

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

*