das onlinemagazin der rg-woche

++Wer hat Angst vor dem Coronavirus? Wir haben nachgefragt++

in Allgemein/International by

Das Coro­n­avirus bre­it­et sich momen­tan schnell in unserem Nach­bar­land Ital­ien aus. Nur 25 Kilo­me­ter von der Schweiz­er Gren­ze ent­fer­nt befind­et sich das „Epizen­trum“ des Coro­n­avirus In Ital­ien. Doch wie lange wir noch Zeit haben, bis das Virus auch die Schweiz erre­icht, weiss nie­mand. Darum woll­ten wir wis­sen wie viele Zürcher das Virus wirk­lich als Bedro­hung wahrnehmen.

Die RG Onlinezeitung hat in Zürich 58 Pas­san­ten befragt: Wie gross ist die Angst wirk­lich?

Auf die Frage, ob die Zürcher sich vor ein­er Coro­n­avirus­in­fek­tion in der Schweiz fürcht­en wurde wie fol­gt geant­wortet:

Eben­falls kon­nten viele wichtige Schlüsse aus der fol­gen­den Frage gezo­gen wer­den: „Wie würde die Bevölkerung bei ein­er Infek­tion in der Schweiz han­deln?“

Viele Men­schen wür­den im Fall, dass sie infiziert wer­den zuhause bleiben. Dabei haben einige Befragte daran gedacht, dass sie genug Vor­rat an Nahrung kaufen müssten. Wie an den Beispie­len Chi­na und Ital­ien zu sehen ist, ist es über­lebenswichtig, bere­its jet­zt für genug Verpfle­gung sowie Hygien­e­mit­tel zu sor­gen, da es im Falle eines Aus­bruchs des Coro­n­avirus schon zu spät sein kann, weil die Geschäfte leergekauft wer­den, ehe man sich ver­sieht. Wir empfehlen deshalb genug früh genü­gend Verpfle­gung aufzutreiben. Andere wollen auch den Arzt auf­suchen, bevor sie irgen­det­was unternehmen oder in die Berge fliehen. Genan­nt wurde auch, dass Infizierte ein­fach nor­mal weit­er­leben wür­den.

Auf jeden Fall ist die Angst in Zürich da, doch es gibt über­raschen­der­weise immer noch zahlre­iche Bürg­er, die sich gelassen und ruhig geben. Es ist wichtig, dass keine Massen­panik aus­bricht und die Läden leergekauft, die Ärzte monate­lang aus­ge­bucht sind und zahlre­iche Per­so­n­en aus Angst vor dem Virus die Notauf­nahme der Spitäler block­ieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Allgemein

Fremd — ein Podcast

Weg von zu Hause — gross­es Aben­teuer oder grosse Ent­täuschung? Der erste

Simsalabim, das Huhn ist drin!

Essensgeheimtipp — Chickeria in der Langstrasse Chick­e­ria — Das Paradies für Chickenliebhaber*innen.
Go to Top