das onlinemagazin der rg-woche

CL: Messi trifft auf die Vergangenheit von Maradona

in Sport by

Am 25.2 trifft der Club der Napoli-Leg­ende Maradona auf die Gigan­ten aus Barcelona. Welche Spiel­er im Fokus ste­hen, welche Mannschaft mit welchen Gefühlen ins Spiel gehen und warum sie sich für diesen Match Zeit nehmen soll­ten, ste­ht hier!

Der Mann, der die Fuss­ball­welt immer und immer wieder verza­ubert, Leo Mes­si, darf am Dien­stag im Cham­pi­onsleague Achtel­fi­nal-Hin­spiel im “Wohnz­im­mer” des früheren Welt­fuss­ballers Diego Maradona ran. Für den Bar­ca-Kapitän ist dies ein toller Moment: “Seit ein­er lan­gen Zeit will ich in diesem Sta­dion spie­len, aber es hat sich bish­er nie ergeben”, so Lionel Mes­si. Auch für die Anhänger des SSC Neapel ist es ein spezieller Moment, wenn nach so vie­len Jahren ein “gross­er” Argen­tinier den Rasen des San Pao­lo betritt.

Bei­de Spiel­er zählen zu den besten über­haupt. Maradona, welch­er für bei­de Teams aufge­laufen ist, spielt in Neapel jedoch eine grössere Rolle. Denn wenn man in Neapel den Namen Maradona hört, erin­nert man sich gerne an die Erfolge, die mit ihm gefeiert und auch durch ihn ermöglicht wur­den. Maradona ist das Sym­bol für den neapoli­tanis­chen Fuss­ball, in der südlichen Hafen­stadt wird er von manchen sog­ar als “Gott” ange­se­hen. Mes­si auf der ander­er Seite geniesst Ruhm der sel­ben Grösse. Mit 6 Bal­lon d’Ors gehört er ohne Frage zu den besten Fuss­baller aller Zeit­en und ist mit Maradona der beste Spiel­er, welch­er Argen­tinien je her­vor­brachte.

Doch was sagen die Sta­tis­tiken?

Head-to-Head Matches Napoli vs Barcelona

10.08.19Barcelona — Napoli4 : 0
08.08.19 Napoli — Barcelona 1 : 2
06.08.14 Napoli — Barcelona 1 : 0
22.08.11 Barcelona — Napoli 5 : 0

Let­ztes Jahr kon­nte Barcelona Napoli zweimal in die Knie zwin­gen. Doch dass dies auch am 25.2 der Fall sein wird, ste­ht noch in den Ster­nen. Denn das momen­tan form­starke Napoli kön­nte ein schwieriger Geg­n­er für die Kata­la­nen wer­den. Denn obwohl, laut den Wet­tbüros, die meis­ten Leute auf Barcelon set­zen, kön­nte dies eine extrem inter­es­sante Begeg­nung wer­den.

Wenn es um die Frage geht, welch­er Fuss­baller bei Barcelona im Fokus ste­ht, lautet die Antwort immer gle­ich: Lionel Mes­si. Dies bewies der kleine Argen­tinier zulet­zt gegen Eibar, als er mit 4 Toren zum Mann des Spieles wurde. Andere Spiel­er sind beispiel­sweise der Neuzu­gang Mar­tin Braith­waite, der sein Cham­pi­ons League Debut absolviert.

Zulet­zt zeigten die Kata­la­nen auswärts keine Glan­zleis­tun­gen. Die 3 let­zten Par­tien ver­lor das Team um Mes­si alle­samt. Die Azzur­ri hinge­gen kon­nten nach ein­er schwachen Hin­runde ihre Formkurve nach oben brin­gen. Mit der Verpflich­tung von Milan-Leg­ende Gen­naro Gat­tuso im Dezem­ber kam der Mut & die Pos­i­tiv­ität zurück.

Tags:

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Sport

Vom Hobby zum Traumberuf

Inter­view mit dem jun­gen Zürcher Skater Fin Broder Skat­en ist ein Hob­by,

CL: Kampf der Grossen

Real Madrid empfängt in ihrer Fes­tung Esta­dio San­ti­a­go Bern­abéu den englis­chen Meis­ter
Go to Top